Unser nächster Termin:

Bau Mit! Wir bauen eine Kugelbahn
Samstag, 1. Oktober 2016 11:00 – 16:00

Unter der Leitung des Architekten Christophe Scheidegger entsteht im Museumshof eine Kugelbahn und wird Teil der neuen Sonderausstellung «Das Glück ist kugelrund». Alle sind eingeladen mitzumachen!

Daheim: Bei Wettstein!

Johann Rudolf Wettstein (*1594 in Basel) war Bürgermeister von Basel und der pro­minenteste Bewohner des «Spielzeugmuseum, Dorf- und Rebbaumuseums», bevor es eines wurde. Am 25. September widmet das Museum ihm anlässlich seines 350. Todestages einen Tag mit Programm für kleine und grosse Museumsbesucherinnen und -besucher. Das Programm beginnt um 13:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Berühmt wurde Johann Rudolf Wettstein als Schweizer Diplomat, als er beim Westfälischen Frieden nach zähen Verhand­lungen die Loslösung der Eidgenoss­en­schaft vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation erreichte. 1640 erwarb Wettstein jene Liegenschaft, die heute das Museum beherbergt und machte sie zu seinem Landsitz.

Mit Führungen, Workshops und einer Wein-Degustation widmet sich das Museum mit allen Sinnen und mit Herz, Hand und Kopf Wettsteins Leben, seinem Haus und seiner Zeit.

Das komplette Programm finden Sie her!

Bau Mit! Wir bauen eine Kugelbahn

Hammer, Nägel, Säge, Holz, Kugeln und ein Plan: Wir bauen eine Kugelbahn! Unter der Leitung des Architekten Christophe Scheidegger entsteht die Bahn im Museumshof und wird Teil der neuen Sonderausstellung «Das Glück ist kugelrund». Wer nicht nur hämmern möchte, kann z.B. am Ausstellungstext zur Kugelbahn mitschreiben oder sich mit der Videokamera als Dokumentarfilmer betätigen.

An elf Terminen, am ist die Baustelle geöff­net und lädt alle ein, sich zu beteiligen. Am 23. Oktober wird die Kugelbahn im Rahmen der Vernissage von «Das Glück ist kugelrund» feierlich eröffnet.

PS: Gebaut wird bei jedem Wetter, wir empfehlen wetterfeste Kleidung, die dreckig werden darf. Wir bieten Getränke und kleine Snacks. Wenn du über Mittag bleibst, bring dein Essen mit! Für Gross & Klein ab 10 Jahren. Wer jünger ist, bringt einen Erwachsenen mit. Anmeldung unter +41 (0)61 641 28 29 oder spielzeugmuseum@riehen.ch

Termine:

Sa 1.10. / So, 2.10. / Mi 5.10 / Mo 10.10. / Di, 11.10. / Mi 12.10. / Do 13.10. / Fr 14.10. 11.00 – 16.00 Uhr
Mi 19.10. / Fr 21.10. / Sa 22.10. 14.00 – 17.00 Uhr

 

Unterstützt durch die Abteilung Kultur Basel-Stadt

Good bye, Alice!

Optische Spiele, verrückte Effekte und komische Begegnungen in unserem Museum haben während der letzten sechs Monate für viel Überraschung, Verwirrung und Staunen gesorgt. Wir sind begeistert von den vielen Besucherinnen und Besuchern , die unsere Sonderausstellung «Merk- und merkerwürdig. Im Wunderland» besucht haben. Die nächste Ausstellung ist schon in den Vorbereitungen!

Information zu der letzten Ausstellung findet ihr hier!

Spielzeugmuseum Riehen |  Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen |  Telefon: +41 (0)61 641 28 29 | Fax: +41 (0)61 641 26 35 | spielzeugmuseum@riehen.ch