Mittwoch-Matinee: «Verzeihen Sie mir, dass ich mich nicht benehmen konnte» oder «Heja Pippi»

Wer kennt sie nicht, Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf? Die unglaublich starke, selbstbestimmte sowie gerechte und fanta- sievolle Heldin der Pippi-Romane von Astrid Lindgren ist das Thema der neuen Sonderausstellung des Spielzeugmuseums. In der Mittwochmatinee laden wir dazu ein, die Ausstellung zu erkunden, auf Pippis Spuren zu wandeln und über alle Stränge zu schlagen. Kaffee und Süssigkeiten gibt es natürlich auch. Mit Miriam Cohn und Vladimir Kostijal. CHF 10.-

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Spielzeugmuseum Riehen!

Spielzeugmuseum Riehen
Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen
Telefon: +41 (0)61 641 28 29
E-Mail: spielzeugmuseum@riehen.ch

 

Impressum

Datenschutz

Öffnungszeiten
Mo: 11 – 17 Uhr
Di: geschlossen
Do: ab 9 Uhr

Mi-So: 11 – 17 Uhr

Spielzeugmuseum Riehen |  Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen |  Telefon: +41 (0)61 641 28 29 | Fax: +41 (0)61 641 26 35 | spielzeugmuseum@riehen.ch