Dienstag, 7. Mai 2019

Abschiede und Neuanfänge bestimmen den Frühling

Abschiede und Neuanfänge bestimmen die Frühlingsmonate im Spielzeugmuseum Riehen. Seit 29. April hat unsere erfolgreiche Ausstellung «Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt» geschlossen. Zugleich verlagert sich das Programm ab Mai wieder zunehmend nach draussen in den Museumshof und bietet dort unterschiedliche Spiel- und Experimentierstationen für kleine Museumsbesucher.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt das Spielzeugmuseum Riehen auf das Ende der Pippi Langstrumpf Ausstellung «Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt» am 29. April. Wenn eine lebendige Ausstellung, in die viel Herzblut gegangen ist, schliesst, ist das immer einer trauriger Moment. Gleichzeitig ist die Freude aber diesmal sehr gross, da die Ausstellung besonders viele kleine und grosse Museumsbesucherinnen und –besucher angelockt hat und mitverantwortlich für die grossartigen Besucherzahlen am Jahresanfang ist. Seit Anfang Januar sind über 15.000 Besucher in das Spielzeugmuseum Riehen geströmt. Das sind 5.500 Besucher mehr als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahrs. Insgesamt haben in der Zeit der Pippi Langstrumpf Ausstellung 26.079 Besucherinnen und Besucher das Museum besucht.

Mit dem Ende der Pippi-Ausstellung zieht der Frühling ein und ermöglicht viele Aktivitäten im Aussenbereich. In Veranstaltungen und Workshops beschäftigt sich das Museum mit Frühling, Tieren und der Natur und lässt einige dieser Veranstaltung auch direkt unter freiem Himmel stattfinden. Spiel- und Experimentiermöglichkeiten ermöglichen den kleinen Besuchern unterschiedliche Themen zu erkunden und mit unterschiedlichem Spielzeug im gesamten Hof zu spielen.

Ab Juni gastiert das Theater Arlecchino im Museum und präsentiert das Stück «Froschkönig - oder: Wie me ins Schloss kunnt» an sechs Terminen. Danach belebt das Museum im Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Riehen dann die«Kulturtreppe» neu. Jeden Freitag im Juli finden Konzerte statt und im August gibt es freitags einen Kinofilm unter freiem Himmel zu sehen. Wer nur den Hof und das Wetter mit einem kühlen Getränk geniessen will, ist genauso willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Spielzeugmuseum Riehen!

Spielzeugmuseum Riehen
Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen
Telefon: +41 (0)61 646 81 00
E-Mail: spielzeugmuseum@riehen.ch

 

Impressum

Datenschutz

Öffnungszeiten
Mo: 11 – 17 Uhr
Di: geschlossen
Do: ab 9 Uhr

Mi-So: 11 – 17 Uhr

Geschlossen am 11., 12. & 13. März, 19. April, 1. August

Spielzeugmuseum Riehen |  Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen |  Telefon: +41 (0)61 641 28 29 | Fax: +41 (0)61 641 26 35 | spielzeugmuseum@riehen.ch